Werbung
Das Böhmische Paradies Das Böhmische Paradies Das Böhmische Paradies
ZatonZatonZaton


Zaton


Eine Ortschaft an gleichnamiger Bucht am Kanal von Zadar. In vorgeschichtlicher Zeit das Siedlungsgebiet der illyrischen Liburner. Im Ort sieht man Reste römischer Bauten, ferner Reste eines zu Aenona (Nin) gehörenden römischen Hafens sowie die altchristliche Kirchenruine St. Andreas mit drei Apsiden.

Zaton besticht durch die rustikale Architektur seines alten Stadtkerns. Der Sand- und Kieselstrand ist 1,5 km lang. Der Ort eignet sich für einen geruhsamen Familienurlaub, bietet aber auch viele Sport- und Freizeitmöglichkeiten: Tennis, Reiten, Wassersport u.a. In der Feriensiedlung, deren Mittelpunkt die “Hauptstraße” mit Cafés und Läden bildet, gibt es 16 Tennisplätze sowie mehrere Plätze für andere Sportarten. Es können Fahrräder, Surfbretter, Segel- und Ruderboote gemietet werden. In den Sommermonaten werden Surfing-, Wasserski- und Tenniskurse abgehalten. Für Kinder gibt es besondere Sport- und Unterhaltungsprogramme. In der weithin bekannten Diskothek von Zaton finden häufig Gastauftritte bekannter Interpreten statt.
 


Stadtzentrum
Glockenturm
Gesamtansicht

Bodden Plisa
Bodden Plisa
Jaruga

Blick auf den Strand der Touristensiedlung Holiday village
Blick auf die Insel Ugljan
Kaici - Hafen



Werbung
Das Böhmische Paradies Das Böhmische Paradies Das Böhmische Paradies

TOPlist